BannerImage

Koordinator (m/w/d) - Onkologisches Zentrum

  • Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH Jobportal
  • Berufserfahrung
  • Büro, Verwaltung, Sachbearbeitung
  • Medizin, Pharmazie, Labor
scheme image

Das Carl-Thiem-Klinikum Cottbus ist eine gemeinnützige GmbH in kommunaler Trägerschaft und akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin. Als renommierte Klinik mit höchstem medizinischem Standard ist es mit rund 1.200 Betten und über 2.500 Mitarbeitern/innen der größte Arbeitgeber in Cottbus. Bei uns sind über 200 Kolleginnen und Kollegen aus rund 40 Ländern beschäftigt.
Im CTK, als Haus der Schwerpunktversorgung mit 21 Kliniken, 2 Instituten und zahlreichen Zentren, stehen nahezu alle medizinischen Disziplinen zur Verfügung in denen weit mehr als 145.000 stationäre und ambulante Patienten/innen pro Jahr versorgt werden.

Mit dem Wintersemester 2026 werden wir Innovationszentrum Universitätsklinikum Cottbus mit dem Schwerpunkt Gesundheitssystemforschung.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Koordinator (m/w/d) für unser Onkologisches Zentrum

Ihr Verantwortungsbereich

  • Unterstützung der Leitung des Onkologischen Zentrums, insbesondere
    • Verantwortliches Führen und Pflegen des Erhebungsbogens der Deutschen Krebsgesellschaft sowie Vorbereitung und Zusammentragung der Ermittlung der im Erhebungsbogen geforderten Kennzahlen und die Sicherung der Archivierung
    • Vor- und Nachbereitung sowie Begleitung der Durchführung von internen und externen Audits
    • Organisation der Arbeitsabläufe innerhalb des OZ und Qualitätssicherung
    • Vorbereitung und Begleitung der Durchführung sowie Nachbereitung der Lenkungsgremiumssitzungen
    • Erstellung des QM-Handbuches
    • Mithilfe bei der Patientenbefragung und der Erstellung eines Patientenfragebogens
    • Unterstützung bei der Kooperation mit den internen und externen Partnern des OZ
    • Weiterentwicklung des Zentrums mit Strukturen eines onkologischen Spitzenzentrums
  • Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation der Tumorkonferenzen
  • Mitarbeit bei Studien des OZ in Absprache mit dem Studienzentrum am CTK
  • Dokumentation aller Verfahren seitens des OZ; Führung, Lenkung und Archivierung aller Dokumente, Pflege der Datenbestände
  • Mitorganisation aller Veranstaltungen des OZ

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung im Gesundheitsmanagement mit Berufserfahrung oder abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinische/r Dokumentationsassistent/in oder abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf und mindestens 3-jährige Erfahrung in einer einschlägigen Fachrichtung
  • Grundlegende medizinische Kenntnisse
  • Vorkenntnisse auf dem Gebiet der Onkologie und im Bereich des Qualitätsmanagements/ Zertifizierung von Onkologischen Zentren und Organkrebszentren sind wünschenswert
  • Kenntnisse in der gängigen Office Software sowie im ORBIS   
  • Kenntnis über Durchführung und Management klinischer Studien
  • Teamfähigkeit und ausgeprägte Sozialkompetenz
  •  Durchsetzungsvermögen und Ergebnisorientierung    

Das bieten wir Ihnen

  • Ein spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Klinikcampus mit sehr guter Infrastruktur, mitten im Stadtbereich von Cottbus gelegen
  • Ein Entgelt nach TV CTK und eine betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub 
  • Eine individuelle Einarbeitung sowie ein umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Personalkauf in der hauseigenen Apotheke
  • Unterbringung Ihrer Kinder in der Kita „Carl & Carla“ auf dem Campus des CTK 
  • Kostengünstige Mahlzeiten in der Betriebskantine 
  • Ein ausgeprägtes Betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen Angeboten und Maßnahmen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiterveranstaltungen
  • Corporate Benefits - großzügige Rabatte auf Produkte namhafter Anbieter
*Alle personenbezogenen Formulierungen in dieser Stellenanzeige sind geschlechtsneutral zu betrachten.

Kontakt

Wenn Sie sich einen zukunftssicheren Beruf wünschen, Ihnen Teamarbeit eine Herzensangelegenheit ist und Sie sich persönlich sowie fachlich weiterentwickeln wollen, dann bewerben Sie sich jetzt bei uns über unser Bewerberformular unter der Referenz-Nr.: MLF_968. Wir freuen uns auf Sie!

Erste Fragen zum Bewerbungsverfahren beantworten wir Ihnen gern unter Tel: 0355 46-3247 oder unter bewerbungen@ctk.de. Ihre persönliche Ansprechpartnerin ist Melanie Lange-Fürkus.

Für fachliche Fragen steht Ihnen Herr Herzog gern unter der Rufnummer Tel: 0355 46-79262 zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Klinikum finden Sie auf unserer Homepage www.ctk.de
Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH ÷ Recruiting-Team des CTK ÷ Thiemstraße 111, 03048 Cottbus ÷