BannerImage

IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d) - Schwerpunkt Radiologie

  • Berufserfahrung
  • Büro, Verwaltung, Sachbearbeitung
scheme image

Das Carl-Thiem-Klinikum Cottbus ist eine gemeinnützige GmbH in kommunaler Trägerschaft und akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin. Als renommierte Klinik mit höchstem medizinischem Standard ist es mit rund 1.200 Betten und über 2.500 Mitarbeitern/innen der größte Arbeitgeber in Cottbus.
Im CTK, als Haus der Schwerpunktversorgung mit 21 Kliniken, 2 Instituten und zahlreichen Zentren, stehen nahezu alle medizinischen Disziplinen zur Verfügung in denen weit mehr als 145.000 stationäre und ambulante Patienten/innen pro Jahr versorgt werden.

Sie sind mit der IT-Anwendungsbetreuung und aktuellen Entwicklungen der IT vertraut. Sie sind offen für die spannende IT-Welt im Carl-Thiem-Klinikum und haben idealerweise schon einige Jahre Berufserfahrung.

Dann suchen wir genau Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als 

IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d) - Schwerpunkt Radiologie

für unsere IT-Abteilung Medizinische Informatik und Dokumentation
Abteilungsleiter: Holger Roschke

 

Ihr Verantwortungsbereich

  • Radiologische IT-Infrastruktur (PACS-Stationen, RIS-Arbeitsplätze, Serversysteme)
  • Radiologische Anwendungen und weitere bildgebende Verfahren (RIS, PACS)
  • Spracherkennungs- und Videokonferenzsysteme der Radiologie
  • Teleradiologiekomponenten, deren Einrichtung und Pflege
  • Betreuung weiterer medizinischer oder verwaltungstechnischer Anwendungen
  • Qualitätssicherung der betreuten Anwendungen
  • Beratung der Anwender zu Weiterentwicklungsmöglichkeiten der Systeme und Prozesse
  • Unterstützung bei Erneuerung und Weiterentwicklung von Anwendungssystemen und zugehöriger digitaler Prozesse

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschul-Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare technische Berufsausbildung mit Berufserfahrung
  • Wünschenswert sind Kenntnisse der Abläufe und Strukturen sowie Dokumentation und Anwendungen im Gesundheitswesen (im speziellen Anwendungen der Radiologie und anderer bildgebender Verfahren der Medizin)
  • Kenntnisse in Schnittstellen und in der Anbindung von Subsystemen vorteilhaft
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit mit unterschiedlichen Ansprechpartnern
  • Serviceorientierung, Qualitätsbewusstsein und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Sozial-kommunikative Kompetenz, Beratungsfähigkeit
  • Innovative Denkweise und Eigeninitiative
  • Hohe Diskretion

Das bieten wir Ihnen

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung
  • Ein Entgelt nach TV CTK und eine betriebliche Altersvorsorge
  • Eine individuelle Einarbeitung sowie Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Personalkauf in der hauseigenen Apotheke
  • Unterbringung Ihrer Kinder in der Kita „Carl & Carla“ auf dem Campus des CTK 
  • Kostengünstige Mahlzeiten in der Betriebskantine 
  • Ein ausgeprägtes Betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen Angeboten und Maßnahmen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Corporate Benefits - großzügige Rabatte auf Produkte namhafter Anbieter
*Alle personenbezogenen Formulierungen in dieser Stellenanzeige sind geschlechtsneutral zu betrachten.

Kontakt

Wenn Sie sich einen zukunftssicheren Beruf wünschen, Ihnen Teamarbeit eine Herzensangelegenheit ist und Sie sich persönlich sowie fachlich weiterentwickeln wollen, dann bewerben Sie sich jetzt bei uns über unser Bewerberformular unter der Referenz-Nr.: VD_La_2021_541. Wir freuen uns auf Sie!

Erste Fragen zum Bewerbungsverfahren beantworten wir Ihnen gern unter Tel: 0355 46-3247 oder unter bewerbungen@ctk.de. Ihre persönliche Ansprechpartnerin ist Melanie Lange-Fürkus.

Für fachliche Fragen steht Ihnen Herr Roschke (Abteilungsleiter MID) gern unter der Rufnummer Tel: 0355 46-2449 zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Klinikum finden Sie auf unserer Homepage www.ctk.de
Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH ÷ Recruiting-Team des CTK ÷ Thiemstraße 111, 03048 Cottbus ÷