BannerImage

Gefäßassistenz (m/w/d) im angiologischen Funktionsdienst

  • Berufserfahrung
  • Krankenpflege, Altenpflege, Therapie
scheme image
Die Medizinische Universität Lausitz – Carl Thiem ist eine junge Universitätsmedizin und der größte Arbeitgeber in Cottbus mit rund 1.200 Betten und knapp 3.000 Mitarbeitenden aus mehr als 40 Ländern. Als bedeutendes Leitkrankenhaus und Universität gestalten wir die Zukunft der Gesundheitsversorgung in der Modellregion Gesundheit Lausitz.
Wir bieten umfassende Maximalversorgung mit 22 Kliniken und 4 Instituten für jährlich über 150.000 Patienten/innen sowie ein inspirierendes Umfeld für Forschung und Lehre.

Die MUL – CT vereint Forschung, Lehre und Krankenversorgung in einem innovativen Rahmen und bietet vielfältige Karrierechancen, erstklassige Weiterbildungsprogramme und eine hochmoderne Arbeitsumgebung im Herzen von Cottbus. 

Gestalte die Zukunft der Medizin bei uns und werde Teil unseres Teams als Gefäßassistenz  (m/w/d) im angiologischen Funktionsdienst!

Du hast ein Talent für Organisation und medizinische Assistenz? Du möchtest in einem dynamischen Umfeld arbeiten und Patienten durch ihre Behandlungsprozesse begleiten? Dann bist du bei uns genau richtig!

Dein Verantwortungsbereich

  • Vorbereiten der Patienten für angiologische Untersuchungen und Therapien
  • Durchführen und vorläufiges Auswerten nichtinvasiver Untersuchungen
  • Basisanamnese und Befunderhebung
  • Kodierung von Diagnose und Therapie
  • Patientenaufklärung und -beratung
  • Blutabnahmen und Kanülenlegen
  • Wundmanagement und OP-Assistenz
  • Organisation von Gefäß- und Herzinsuffizienzsprechstunden
  • Unterstützung bei Qualitätssicherungsmaßnahmen

Dein Profil

  • Examinierter Gesundheit- und Krankenpfleger (m/w/d) bzw. Pflegefachkraft
  • Kenntnisse und Erfahrungen bei Patientenmanagement/-koordination
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Wundmanagement
  • Erfahrungen bei OP-Assistenz / steriles Arbeiten
  • Weiterbildung zum Gefäßassistenten DGA (berufsbegleitend, falls nicht vorhanden)

Das bieten wir Dir

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung
  • Umfassende Entwicklungschancen durch vielfältige Weiterbildungsmaßnahmen und Karriereplanung sowie der kostenfreien Nutzung des Wissenskompetenzzentrums am MUL – CT
  • Vereinbarkeit von Beruf & Familie durch familienfreundliche Arbeitszeitenregelung und flexible Arbeitszeitmodelle sowie Unterstützung bei der Unterbringung in einer betriebsnahen Kindertagesstätte
  • Ein Entgelt nach TV CTK 
  • 30 Tage Urlaub 
  • Attraktive Zusatzleistungen wie Job-Rad-Leasing, eine krankenhauseigene Cafeteria für Mitarbeitende, Zugang zu Corporate Benefits und zur hauseigenen Apotheke mit attraktiven Rabatten sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Ein ausgeprägtes Betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen Angeboten und Maßnahmen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiterveranstaltungen
*Alle personenbezogenen Formulierungen in dieser Stellenanzeige sind geschlechtsneutral zu betrachten.

Kontakt

Wenn Du Dir einen zukunftssicheren Beruf wünschst, Dir Teamarbeit eine Herzensangelegenheit ist und Du Dich persönlich sowie fachlich weiterentwickeln willst, dann bewirb Dich jetzt bei uns über unser Bewerberformular unter der Referenz-Nr.: MLF_1610. Wir freuen uns auf Dich!

Erste Fragen zum Bewerbungsverfahren beantworten wir Dir gern unter Tel: 0355 46-3247 oder unter bewerbungen@mul-ct.de. Deine persönliche Ansprechpartnerin ist Melanie Lange-Fürkus.

Nimm bei Fragen auch gern Kontakt per WhatsApp mit uns unter 0160 96518789 auf. 

Weitere Informationen zum Universitätsklinikum findest Du auf unserer Homepage www.mul-ct.de

Medizinische Universität Lausitz – Carl Thiem ÷ Recruiting-Team der MUL – CT ÷ Thiemstraße 111, 03048 Cottbus ÷