BannerImage

Facharzt (m/w/d) Gefäßchirurgie

Das Carl-Thiem-Klinikum Cottbus ist eine gemeinnützige GmbH in kommunaler Trägerschaft und akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin. Als renommierte Klinik mit höchstem medizinischem Standard ist es mit rund 1.200 Betten und über 2.500 Mitarbeitern/innen der größte Arbeitgeber in Cottbus.
Im CTK, als Haus der Schwerpunktversorgung mit 21 Kliniken, 2 Instituten und zahlreichen Zentren, stehen nahezu alle medizinischen Disziplinen zur Verfügung in denen weit mehr als 145.000 stationäre und ambulante Patienten/innen pro Jahr versorgt werden.

Chirurgische Klinik
Chefarzt PD Dr. med. habil. Rainer Kube
Abteilung Gefäßchirurgie
Oberarzt Herr DM Roland Stöbe

Die gefäßchirurgische Abteilung ist integriert in der Chirurgischen Klinik des CTK und betreut eine Station für 33 stationäre Patienten sowie eine vorstationäre Sprechstunde. Das Behandlungsspektrum umfasst die operative und endovasculäre Behandlung von Gefäßerkrankungen (pAVK, Aneurysmachirurgie, Hybrideingriffe), die rekonstruktive Chirurgie extracranieller Gefäße, die Shuntchirurgie in Zusammenarbeit mit dem Dialysezentrum, die Varizenchirurgie, die konservative Gefäßmedizin (Infusionstherapien, Neurolysen) sowie die Betreuung von Gefäßpatienten im Rahmen der diagnostischen und interventionellen Radiologie.
 

Ihr Verantwortungsbereich

  • Diagnostik und Behandlung von Patienten in der Gefäßchirurgie
  • Anleitung von Assistenzärzten und die Betreuung von Medizinstudenten
  • Beteiligung an der Stationsleitung einer 33-Bettenstation
  • Operative und endovasculäre Behandlung von Gefäßerkrankungen (pAVK, Aneurysmachirurgie, Hybrideingriffe)
  • rekonstruktive Chirurgie extracranieller Gefäße
  • Shuntchirurgie
  • Varizenchirurgie
  • Zusammenarbeit mit Radiologie/Neuroradiologie/Angiologie/Neurologie bei Planung und Durchführung interventioneller Eingriffe
  • Kooperation mit SANA-Herzzentrum Cottbus
  • Teilnahme an Studien 

Ihr Profil

  • abgeschlossene Facharztausbildung für Gefäßchirurgie
  • Sie besitzen eine Deutsche Approbation und gute Deutschkenntnisse (C1-Niveau Medizin) 
  • Bereitschaft und Initiative zur Fortbildung und eigenständigem Arbeiten
  • Freude am interdisziplinären Arbeiten im Rahmen des Gefäßteams

Das bieten wir Ihnen

  • spannendes und herausforderndes Arbeitsfeld
  • perspektivisch bei guter Eignung Ernennung zum Oberarzt möglich
  • langfristige Perspektive mit fachbezogenen Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vollzeitarbeitsplatz
  • Vergütung auf Basis des Haustarifvertrages TV-Ärzte/CTK und eine betriebliche Altersvorsorge
  • bei Bedarf kostengünstige Wohnmöglichkeiten auf dem Klinikgelände
  • Betreuungsmöglichkeit Ihrer Kinder in der betriebsnahen Kita auf dem Campus des CTK

*Alle personenbezogenen Formulierungen in dieser Stellenanzeige sind geschlechtsneutral zu betrachten.

Kontakt

Wenn Sie sich einen zukunftssicheren Beruf wünschen, Ihnen Teamarbeit eine Herzensangelegenheit ist und Sie sich persönlich sowie fachlich weiterentwickeln wollen, dann bewerben Sie sich jetzt bei uns über unser Bewerberformular unter der Referenz-Nr.: ÄD_La_2020_272. Wir freuen uns auf Sie!

Erste Fragen zum Bewerbungsverfahren beantworten wir Ihnen gern unter Tel: 0355 46-3246 oder unter bewerbungen@ctk.de. Ihre persönliche Ansprechpartnerin ist Melanie Lange-Fürkus.

Für fachliche Fragen steht Ihnen Oberarzt Herr DM Roland Stöbe gern unter der Rufnummer Tel: 0355 46-22327 zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Klinikum finden Sie auf unserer Homepage www.ctk.de.
Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH ÷ Recruiting-Team des CTK ÷ Thiemstraße 111, 03048 Cottbus ÷